FAQ

Q?App-Entwicklung Kosten? Ihre Fragen – unsere Antworten
A.

Als Mobile-App-Agentur und vielköpfiges Experten-Team sehen wir uns nicht nur in der Pflicht, Ihnen exzellente Produkte zu designen. 1A-Qualität dürfen Sie bei uns auch erwarten, wenn Sie nach präzisen Antworten rund um mobile Apps suchen.

  • Wer programmiert Apps?
  • In welchen Schritten erfolgt eine App-Erstellung?
  • Was genau bedeutet ‚Web-App erstellen‘?
  • Was kostet eine App-Programmierung?
  • Wie lasse ich eine Smartphone-App erstellen?

Fragen wie diese sind für unsere Kunden und Interessenten wichtig und wiederholen sich mit großer Regelmäßigkeit.

An dieser Stelle wollen wir für Sie gern im Überblick darauf eingehen. Dann haben Sie unsere Antworten gleich schriftlich. Übrigens ein Anspruch, auf den wir uns von Ihnen auch für Ihre perfekte Dokumentation zuverlässig festlegen lassen.

Q?Wie ist der übliche Arbeitsablauf bzw. Workflow bei der Programmierung einer App?
A.

Im ersten Schritt geht es darum, die App möglichst genau zu beschreiben, z.B. wie viele einzelne Unterbereiche es geben soll und welche Inhalte  auf diesen Seiten dargestellt werden sollen.

Auf Basis dieser Beschreibungen wird dann bei Matz Software Solutions intern der Aufwand für die Umsetzung des Projekts im Team besprochen und danach in Form eines qualifizierten, schriftlichen Angebots an Sie verschickt.

Im folgenden Schritt wird ein Software-Entwicklungsvertrag unterschrieben und die Arbeit beginnt direkt im Anschluss.
Falls noch nicht im Rahmen der Vorbereitung geschehen, wird spätestens jetzt ein präzises Designdokument der kompletten Applikation verfasst.

Das Projekt ist beendet, wenn die Abnahme des Produkts durch den Kunden erfolgt ist.

Q?Wie funktioniert die Erstellung eines Entwickler-Accounts?
A.

Bevor Matz Software Solutions die Applikation für Sie online stellen kann, muss ein eigenes Developer-Account bei Apple bzw. Google erstellt werden. Dies kann eigenhändig durch Sie erfolgen oder gegen eine Pauschale von 149,00 EUR von Matz Software Solutions übernommen werden. Die Jahreskosten eines Apple-Accounts liegen bei 99,00 Dollar, bei Google liegen die Kosten bei 25 EUR jährlich.

Q?Was ist im Preis alles inbegriffen?
A.

Im Preis inbegriffen sind die ausführliche Beratung im Vorfeld, die Konzipierung und Programmierung der Applikation, regelmäßige Bereitstellung von Demo-Version während der Implementierungsphase, das finale Testing sowie das Hochladen der Applikation in den jeweiligen Store.

Q?Welche Kostenspannen für verschiedene App-Projekte gibt es?
A.

Die Preisgestaltung einer App hängt direkt von der Komplexität bei der Umsetzung ab.
Kleinere Projekte mit statischem Inhalt lassen sich schon für einen dreistelligen Betrag realisieren, bei Verwendung eines individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Content Management Systems bspw. steigt dieser Richtwert entsprechend.

Q?Welche Qualitätsstufen gibt es? Programmierung, App-Ladezeit, Stabilität, usw.
A.

Bei der Programmierung der App gibt es was die Qualität anbelangt bei Matz Software Solutions nur eine einheitliche Stufe: Wir versuchen stets, jedem Kunde die bestmögliche Qualität hinsichtlich Design, Performance und Stabiltität unserer Applikationen zu liefern.

Hinsichtlich der verwendeten Softwareentwicklungparadigmen können Sie zwischen den zwei Systemen “Web-App” und “native App” auswählen. Für eine Übersicht der Vor- und Nachteile der beiden Paradigmen können Sie einen Blick in unser Dokument “Vergleich Web-App und native App” werfen.

Q?Welche Zeitspanne sollte für die Entwicklung einer App eingeplant werden?
A.

Für den kompletten Entwicklungszyklus einer Applikation sollten inklusive Testphase, ggf. Iterationsphasen und Abnahmen bei kleinen Projekten 2 bis 3 Wochen eingerechnet werden. Bei größeren und sehr komplexen Projekten kann dieser Zeitraum ggf. mehrere Monate in Anspruch nehmen.

Q?Wie läuft nach der Entwicklung die fortlaufende Pflege ab und wo liegen hierfür die Kosten?
A.

Matz Software Solutions regelt die fortlaufende Pflege einer programmierten App durch einen so genannten Application Support- und Supply-Service.
Sollte ein Content-Management-System zum Projekt gehören, dann kümmert sich Matz Software Solutions ebenfalls um eventuelle Probleme im laufenden Betrieb und gibt Unterstützung z. B. bei Server-Wechsel etc.

Q?Was erledigen wir? Was erledigen Sie? Gibt es eine Art Content Management System zur Selbstpflege?
A.

Matz Software Solutions liefert die voll funktionsfähige Applikation und bei Bedarf ein ebenso voll funktionsfähiges Content Management System, welches beim Kunden installiert wird.
Somit sind Sie selbst in der Lage, den Content für Ihre Apps einzustellen und zu aktualisieren.

Q?Welche Konditionen gilt es zu erfüllen, damit die App im App-Store downloadbar ist?
A.

Seitens Apple werden inhaltliche und technische Vorgaben gemacht, damit eineApp über den App-Store vertrieben werden darf.
Allerdings stellen diese Vorgaben üblicherweise keine Hürden für die Einstellung dar.
Die inhaltliche Einschränkungen betreffen lediglich die üblichen Punkte hinsichtlich expliziten Inhalts.
Bei Google ist in von keiner nennenswerten Prüfung oder Einschränkung auszugehen.

Q?Welche App-Stores sind zu empfehlen?
A.

Aktuell empfehlen wir den App-Store von Apple und den Play-Store von Google.

Q?Ist eine Erweiterung auf andere Systeme möglich?
A.

Grundsätzlich kann man jede Applikation durch ein Umprogrammieren für andere Plattformen kompatibel machen. Hier hängen die Kosten immer individuell vom Ausgangsprojekt und dessen Komplexität ab.